Neben den 38 bachblüten, entwickelte der britische Arzt, Dr.Eduard Bach die bachblüten notfalltropfen, die sogenannten Rescue Remedy.
Diese sind aus 5 verschiedenen bachblüten zusammengestellt, und entfalten ihre wirkung im Notfall sofort.
Besonders geeignet sind die bachblüten notfalltropfen in Angstsituationen, vor Prüfungen, vor Arztbesuchen, bei Kreislaufproblemen und vielen anderen Beschwerden.
Auch als Notfallmittel bei Unfällen und Bewußtlosigkeit ist dieses Mittel geeignet.
Die wirkung dieser Tropfen entfaltet sich sofort nach Einnahme und erzielt einen positiven Effekt.
Da die notfalltropfen in praktischen Stockbottles aufbewahrt werden, hat man sie jeder Zeit parat und kann die dosierung problemlos vornehmen.
Diese bachblüten notfalltropfen werden direkt auf die Zunge gegeben und entfalten so ihre optimale wirkung.
Die dosierung sind 4 Tropfen pur im Notfall. Man kann aber auch die dosierung über den Tag verteilt in ein Glas Wasser geben und in kleinen Schlucken trinken. Die wirkung ist dabei dieselbe.
Man kann die notfalltropfen problemlos mit anderen Medikamenten kombinieren, da sie keinerlei Neben- und Wechselwirkungen hervorrufen.
Auch Babys, Kleinkinder und Tiere profitieren von den notfalltropfen. Die dosierung und wirkung sind die gleiche wie beim Erwachsenen.
Tieren kann man die Dosierung auch über das Trinkwasser verabreichen.

 

Details zu den Notfallblüten:

Star of Bethlehem: Bei einem Schockzustand
Rock Rose: Verringert Panik
Impatiens: Alltagstress und Anspannung
Cherry Plum: aufsteigende Angstgefühle
Clematis: gegen ein schnell auftretendes Schwindelgefühl