Hornbeam (Hainbuche)Hornbeam, auch unter den Namen Hainbuche oder Weissbuche bekannt, gehoert zur Familie der Birkengewaechse und erblueht von April bis Mai.

Hornbeam wird verwendet bei Menschen die glauben, nicht die Kraft und Staerke zu haben, das Leben zu meistern. Sie fuehlen sich ueberfordert von kleinen Dingen, auch wenn sie diese muehelos bewaeltigen koennen. Ein Gefuehl der Kraflosigkeit stellt sich ein. Morgens blicken sie dem Tag mit negativen Gefuehlen entgegen, sind oftmals Morgenmuffel und brauchen zuallererst ein Mittel wie Kaffee oder Tee, um richtig wach zu werden. Abends wundern sie sich oft ueber sich selbst, dass sie die ganzen Probleme des Tages doch gemeistert haben. Sie schaetzen ihre Aufgaben oft schwerer ein als sie sind und neigen dazu, sich zu unterschaetzen.

Koerperlich Symptome zeigen sich in Form von einer Unterfunktion der Hormone, Leber- und Gallestoerungen, eine schlechte Haltung sowie Impotenz.

Eine Therapie mit Weissbuche hilft dabei, eine positive und aktive Haltung gegenueber seinem Leben und den Erfordernissen des Alltages zu bekommen. Man geht nicht mehr pessimistisch an seine Aufgaben sondern hat mehr Selbstvertrauen, was die eigenen Faehigkeiten betrifft.